41. Tour du Limousin: Roche weiter in Führung

Japaner Arashiro jubelt in Frankreich

Foto zu dem Text "Japaner Arashiro jubelt in Frankreich"

Yukiya Arashiro (Meitan Hompo – GDR)

Foto: ROTH

20.08.2008  |  (rsn) – Yukiya Arashiro (Meitan Hompo – GDR) hat die 2. Etappe der Tour du Limousin gewonnen. Der 23-jährige Japaner triumphierte über 183km mit Start und Ziel in Bellac im Sprint vor dem irischen Auftaktsieger Nicolas Roche (Crédit Agricole) und dem Australier Allan Davis (Mitsubishi Jartazi). Roche verteidigte seine Führung in der Gesamtwertung.

Für Arashiro, der vor zwei Jahren die französische Rundfahrt der Kategorie 2.1 auf Rang drei abgeschlossen hatte, war es nicht nur der erste Saisonerfolg, sondern der erste Sieg auf europäischem Boden.

Der Dieburger Hannes Blank (Differdange) kam ebenso wie Andreas Klöden (Astana) mit dem hauptfeld ins Ziel. Vor der 3. Etappe hat Roche 13 Sekunden Vorsprung auf Arashiro. Auf Platz drei folgt mit 17 Sekunden Rückstand der Franzose Steve Chainel (Auber 93).

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Giro Ciclistico della Valle (2.2U, ITA)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)