13 Fahrer für sechs Startplätze

Cancellara führt vorläufiges Schweizer WM-Aufgebot an

Foto zu dem Text "Cancellara führt vorläufiges Schweizer WM-Aufgebot an"

Fabian Cancellara (Saxo Bank) im Teamzeitfahren der Tour de France

Foto: ROTH

18.08.2009  |  (rsn) – Zeitfahrolympiasieger Fabian Cancellara führt das 13 Fahrer starke vorläufige Schweizer Aufgebot für das WM-Straßenrennen am 27. September in Mendrisio an. Die Gastgeber dürfen beim Heimspiel mit sechs Fahrern antreten – drei aufgrund der Qualifikationskriterien und weitere drei, weil die Titelkämpfe in der Schweiz stattfinden. Im Zeitfahren wird neben dem zweimaligen Weltmeister Cancallera voraussichtlich Rubens Bertogliati (Serramenti PVC Diquigiovanni) antreten.

Der Schweizer Verband wird die endgültigen Aufgebote am 7. September (Zeitfahren) und am 14. September (Straßenrennen) bekanntgeben.

Das vorläufige Schweizer WM-Aufgebot: Michael Albasini (Columbia HTC), Rubens Bertogliati (Serramenti PVC Diquigiovanni), Patric Calcagni (Barloworld), Fabian Cancellara (Team Saxo Bank), Andreas Dietziker (Vorarlberg - Corratec) Joel Frei (Team Hörmann), Thomas Frei, Mathias Frank, Florian Stalder (alle BMC Racing Team), David Loosli (Lampre), Steve Morabito, Gregory Rast (beide Astana), Oliver Zaugg (Liquigas)

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine