Kontakt zum TV-Sender Sky hergestellt

Equipe Nürnberger: Cooke beteiligt sich an Rettungsaktion

Foto zu dem Text "Equipe Nürnberger: Cooke beteiligt sich an Rettungsaktion"

Nicole Cooke

Foto: Olaf Grünewald

15.12.2009  |  (rsn) – Bei der Equipe Nürnberger ist im Bemühen um einen neuen Sponsor jetzt auch die prominenteste Neuverpflichtung aktiv geworden. Nach einer Meldung der Online-Ausgabe der Nürnberger Nachrichten hat Olympiasiegerin Nicole Cooke, die erst im August einen Vertrag beim fränkischen Frauenrennstall unterschrieben hat, einen Kontakt zum TV-Sender Sky hergestellt, der im kommenden Jahr beim neuen britischen ProTour-Team als Haupt- und Namenssponsor auftritt.

Teamchef Herbert Oppelt kämpft derweil ebenfalls weiter um den Fortbestand seines Rennstalls, der vor zehn Jahren gegründet wurde und dem nach dem plötzlichen Abgang des vermeintlich neuen Sponsors Skyter die Auflösung droht. „Wir arbeiten hier wie die Ochsen“, so Oppelt, der im Konflikt mit Skyter einen Anwalt eingeschaltet hat. Wie die Nürnberger Nachrichten weiter melden, ermittelt die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth gegen Skyter-Geschäftsführer Michael Lindemann seit längerem wegen des Verdachts der Untreue. Die Ermittlungen hätten allerdings nichts mit dem Unternehmen zu tun.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine