Belgier wechselt zu Donckers Koffie-Jelly Belly

Hulsmans verlässt nach elf Jahren Quick Step

Foto zu dem Text "Hulsmans verlässt nach elf Jahren Quick Step"
Kevin Hulsmans verlässt nach elf Jahren Quick Step. Foto: ROTH

18.11.2010  |  (rsn) – Kevin Hulsmans verlässt nach elf Jahren sein Quick Step-Team und wird sich dem kleinen belgischen Rennstall Donckers Koffie-Jelly Belly anschließen. Der langjährige Helfer von Tom Boonen wird bei dem ambitionierten Continental-Team die Kapitänsrolle übernehmen. Gegenüber der belgischen Nachrichtenagentur Belga erklärte der 32-Jährige, dass er künftig selber Rennen gewinnen und dem Team mit seiner Erfahrung helfen wolle. Außerdem sei Teameigner und Sportdirektor Rudy Donckers sein langjähriger Mentor gewesen, so Hulsmans weiter.

Donckers Koffie-Jelly Belly hatte bereits zuvor einige prominente Neuzugänge gemeldet wie Hulsmans Landsmann und Teamkollege Kurt Hovelynck sowie die beiden Niederländer Ricardo Van Der Velde (Garmin-Transitions) und Huub Duyn (NetApp).

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine