Weißrusse gewinnt Auftakt des Etoile de Bességes

Hutarovich mit Saisoneinstieg nach Maß

Foto zu dem Text "Hutarovich mit Saisoneinstieg nach Maß"

Yauheni Hutarovich (Fdjeux) gewinnt die 1. Etappe der Mittelmeer-Rundfahrt.

Foto: ROTH

02.02.2011  |  (rsn) - Der Weißrusse Yauheni Hutarovich (Francaise des Jeux)) hat die 1. Etappe des Etoile de Besseges (Kat. 2.1) gewonnen. Der 27-Jährige setzte sich auf dem 153 Kilometer langen Teilstück von Beaucaire nach Bellegarde im Sprint vor dem Franzosen Anthony Ravard (Ag2r) durch. Dritter wurde der Belgier Björn Leukemans (Vacansoleil), Platz vier belegte der Franzose Cedric Pineau (Fdjeux).

Hutarovich übernahm mit seinem ersten Saisonsieg auch die Führung in der Gesamtwertung. Der Slowene Boruz Bozic (Vacansoleil), im Vorjahr noch zweifacher Etappensieger, musste bereits nach 60 Kilometern das Rennen aufgeben.

Nachdem eine frühe Ausreißergruppe um den späteren Etappensieger gestellt worden war, setzten sich nach gut 50 Kilometern vier Fahrer vom feld ab: Johnny Hoogerland (Vacansoleil), Daniel Diaz (La Pomme Marseille), Steven Van Vooren (Topsport Vlaanderen) und Laszlo Bodrogi (Team Type 1) fuhren einen Maximalvorsprung von drei Minuten heraus. Aber schon 35 Kilometer war das Quartett wieder gestellt.

Das Finale, das auf einem fünf Mal zu befahrenden, knapp acht Kilometer langen Rundkurs ausgetragen wurde, war von zahlreichen Attacken geprägt. Auf dem letzten Kilometer wurde der letzte Angriff des Niederländers Lieuwe Westra (Vacansoleil) vereitelt. Im anschließenden Sprint hatte Hutarovich schießlich die Nase vorn.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Adriatica Ionica Race / Sulle (2.1, ITA)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)