Jelajah Malaysia: Sohrabi gewinnt 1. Etappe

Westmattelmann nach dem Auftakt im Bergtrikot

Foto zu dem Text "Westmattelmann nach dem Auftakt im Bergtrikot"
Daniel Westmattelmann (Eddy-Merckx-Indeland) Foto: ROTH

08.03.2011  |  (rsn) - Gleich zum Auftakt der Jelajah Malaysia (Kat. 2.2) hat das deutsche Team Eddy-Merckx-Indeland erste Akzente gesetzt. Auf der 162,5 Kilometer langen 1. Etappe von Kota Iskandar nach Bandar Penawar holte sich Daniel Westmattelmann das Rote Bergtrikot. Der 23-jährige Ahlener gehörte zu einer frühen vierköpfigen Spitzengruppe und gewann unterwegs die erste von zwei Bergwertungen.

Nachdem die Ausreißer wieder eingeholt waren, bildete sich schnell eine neue Spitzengruppe, in der mit Stefan Ganser ein weiterer Eddy-Merckx-Indeland-Fahrer mit dabei war. Kurz vor dem Ziel wurden die Ausreißer aber wieder gestellt.

Den Tagessieg sicherte sich der Iraner Mehdi Sohrabi (Tabriz Petrochemical) mit zwei Sekunden Vorsprung auf den Esten Mart Ojavee (Champion System) und den Malaysier Mohd Hariff Salleh (Terengganu/+0:04). Westmattelmanns Teamkollege David Kopp sprintete auf Rang 13. Dank der Zeitgutschriften, die er sich unterwegs bei einem Zwischensprint sicherte, geht der 32 Jahre ale Kölner am Mittwoch als Gesamtneunter auf die zweite Etappe.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Andalucia Ruta (2.HC, ESP)
  • Volta ao Algarve em Bicicleta (2.HC, POR)
  • Tour of Antalya (2.2, TUR)
  • 51ème tour cycliste (2.1, FRA)