Generalprobe am Mittwoch bei Nokere Koerse

Greipel wird bei Mailand-San Remo starten können

Foto zu dem Text "Greipel wird bei Mailand-San Remo starten können"
André Greipel (Omega Pharma-Lotto) auf der 2. Etappe der Tour Down Under Foto: ROTH

14.03.2011  |  (rsn) – Andrè Greipel (Omega Pharma-Lotto) wird nach seinem Sturz beim Auftakt von Tirreno-Adriatico am Frühjahrsklassiker Mailand-San Remo (19. März) teilnehmen können. „Die Verletzungen verheilen gut, ich konnte bereits die letzten Tage wieder ordentlich trainieren. Damit steht meinem Start bei Mailand-San Remo jetzt praktisch nichts mehr im Wege“, schrieb der 28-Jährige am Montag auf seiner Website.

Um zuvor noch einige Rennkilometer zu sammeln, wird Greipel am Mittwoch beim belgischen Eintagesrennen Nokere-Koerse (Kat. 1.1) starten, wo er im Jahr 2008 Dritter geworden war. Erstmals zum Einsatz kommt dabei Greipels neues Rad, das mit einem individuellen Design aufwartet. Zentrales Element ist dabei ein Gorilla auf Unter- und Steuerrohr. „Gorilla“ ist der Spitzname des gebürtigen Rostockers.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Volta Ciclista a Catalunya (1.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour de Normandie (2.2, FRA)
  • Le Tour de Langkawi (2.HC, MAS)