Europcar: Zwei Erfolge binnen weniger Minuten

Voeckler feiert beim GP Cholet fünften Saisonsieg

Foto zu dem Text "Voeckler feiert beim GP Cholet fünften Saisonsieg"
Thomas Voeckler (Europcar) gewinnt die 4. Etappe von Paris-Nizza. Foto: ROTH

20.03.2011  |  (rsn) - Das französische Europcar-Team kann auf einen erfolgreichen Sonntag blicken. Beim französischen Eintagesrennen Cholet Pays de Loire (Kat. 1.1) feierte Kapitän Thomas Voeckler seinen bereits fünften Saisonsieg. Voeckler, zuletzt gleich zwei Mal bei Paris-Nizza erfolgreich, setzte sich nach schweren 200 Kilometern gegen seine Landsleute Tony Gallopin (Cofidis) und Benjamin Giraud (La Pomme Marseille) durch. Lange Zeit bestimmt wurde der Klassiker von einer Ausreißergruppe um den Freiburger Johannes Fröhlinger (Skil-Shimano).

Den Tag für Europcar perfekt machte der Kanadier David Veilleux, der zeitgleich das Eintagesrennen La Roue Tourangelle (Kat. 1.2) gewann. Hinter Anthony Delaplace (Saur-Sojasun), den der Kanadier im Zweiersprint hinter sich ließ, belegte Veilleuxs französischer Teamkollege Sébastien Chavanel zudem Platz drei.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Giro Ciclistico della Valle (2.2U, ITA)
  • Tokyo 2020 Test Event (1.2, JPN)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)