Riis-Rennstall mit viel Selbstvertrauen zur Flandern-Rundfahrt

Nuyens und Cooke bilden Saxo Bank-Doppelspitze

Foto zu dem Text "Nuyens und Cooke bilden Saxo Bank-Doppelspitze"
Nick Nuyens (Saxo Bank-SunGard) Foto: ROTH

31.03.2011  |  (rsn) – Mit dem Belgier Nick Nuyens und dem Australier Baden Cooke an der Spitze tritt Saxo Bank-SunGard am Sonntag zur 95. Flandern-Rundfahrt an. Der 30 Jahre alte Nuyens, Neuzugang von Rabobank, hat zuletzt mit seinem Sieg bei Dwars door Vlaandern Topform bewiesen und soll beim Riis-Rennstall gemeinsam mit zwei Jahre älteren Cooke die Lücke schließen, die der Weggang von Titelverteidiger Fabian Cancellara hinterlassen hat. Allerdings zählen weder Nuyens noch Cooke am Sonntag zum engsten Favoritenkreis, auch wenn der belgische Klassikerspezialist im Jahr 2008 bereits einmal Zweiter der „Ronde“ gewesen war.

“Wir geht mit großem Selbstvertrauen in die Flandern-Rundfahrt”, erklärte Sportdirektor Tristan Hoffman. „Nick und Baden befinden sich in fantastischer Form […] und ich erwarte, dass sie am Sonntag im Finale vorne dabei sein werden.“

Das Saxo Bank-SunGard-Aufgebot: Nick Nuyens, Baden Cooke, Gustav Larsson, Matteo Tosatto, Jaroslaw Marycz, Michael Mørkøv, Kasper Klostergaard, Aaen Jørgensen

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Giro Ciclistico della Valle (2.2U, ITA)
  • Tokyo 2020 Test Event (1.2, JPN)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)