RadioShack bei Giro d`Italia

Machado und McEwen sind die Trumpfasse

Foto zu dem Text "Machado und McEwen sind die Trumpfasse"
Robbie McEwen (RadioShack) Foto: ROTH

02.05.2011  |  (rsn) – In Abwesenheit von Andreas Klöden, Levi Leipheimer und Janez Brajkovic ruhen die Giro-Hoffnungen beim US-Team RadioShack in erster Linie auf dem Portugiesen Tiago Machado, zuletzt Zweiter beim Giro del Trentino.

In den Sprintankünften setzt die Mannschaft von Johan Bruyneel auf den erfahrenen Australier Robbie McEwen, der von Robert Hunter und Manuel Cardoso unterstützt wird. Komplettiert wird der Kader durch den Japaner Fumiyuki Beppu, den Iren Philip Deignan, den Ukrainer Yaroslaw Popovych, den Russen Ivan Rovny sowie den einzigen US-Amerikaner im Aufgebot, Björn Selander.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Giro Ciclistico della Valle (2.2U, ITA)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)