Kankovsky gewinnt Prolog zu Szlakiem Grodów Piastowkich

Schulze Zweiter im Straßenkriterium von Legnica

Foto zu dem Text "Schulze Zweiter im Straßenkriterium von Legnica"
André Schulze (hier noch im Whirlpool-Trikot) startet bei Rund um Köln. Foto: ROTH

05.05.2011  |  (rsn/wowo) - Alois Kankovsky (Dukla Prag) gewann das Straßenkriterium in Legnica, das am Donnerstag die polnische Rundfahrt Szlakiem Grodów Piastowkich eröffnete. Der 28-jährige Tscheche wird am Freitag auf der 1. Etappe von Jawor nach Legnica das Gelbe Trikot des Gesamtführenden tragen.

Kankovsky setzte sich nach 32 Kilometern im Sprint vor André Schulze (CCC Polsat) durch, der seine gute Form bestätigte. Vor einigen Tagen war gegen den deutschen Sprinter bei dem polnischen Eintagesrennen Memoriał Andrzeja Trochanowskiego kein Kraut gewachsen. Dritter wurde diesmal Robert Radosz (BDC Team).

Die Ergebnisse vom Straßenkriterium werden im Gesamtklassement nicht berücksichtigt. Das Donnerstagsrennen sollte nur dazu dienen, die Trikots in der Berg- und Punktwertung zu verteilen. Als bester Bergfahrer wurde Eric Baumann (NetApp) gekrönt.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine