Etappensieg und Platz zwei der Gesamtwertung

Meisen räumt bei Triptyque Ardennais ab

Foto zu dem Text "Meisen räumt bei Triptyque Ardennais ab"
Marcel Meisen (Kuota-Indeland) Foto: ROTH

16.05.2011  |  (rsn) - Marcel Meisen (Eddy-Merckx-Indeland) hat bei der Triptyque Ardennais kräftig abgeräumt. Bei der dreitägigen Rundfahrt durch die Ardennen holte sich der Stolberger einen Etappensieg, das Trikot des besten U23-Fahrers und Platz eins in der Punktewertung. Im Gesamtklassement der belgischen Rundfahrt wurde Meisen Zweiter mit 31 Sekunden Rückstand auf den Niederländer Brian Bulgac (Omega Pharma-Lotto-Davo) .

„Marcel ist extrem auffällig gefahren, hervorheben will ich aber trotzdem keinen. Die ganze Mannschaft ist sehr geschlossen gefahren und hat eine sehr homogene Leistung gezeigt“, sagte der Sportliche Leiter Rüdiger Systermans.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)