Urteil vor dem Start der Tour de France

Contador-Anhörung vor dem CAS findet Anfang Juni statt

Foto zu dem Text "Contador-Anhörung vor dem CAS findet Anfang Juni statt"
Alberto Contador (Saxo Bank-SunGard) Foto: ROTH

20.05.2011  |  (rsn) – Der Fall Alberto Contador (Saxo Bank-Sungard) wird vom 6. - 8. Juni vor dem Internationalen Sportgerichtshof CAS in Lausanne verhandelt. Diesen Zeitplan für die mündliche Verhandlung teilte der CAS am Freitag mit.

Der Radsportweltverband UCI und die Welt-Anti-Doping-Agentur WADA haben vor dem Sportgerichtshof Einspruch gegen das im Februar ergangene Urteil des Spanischen Verbandes RFEC eingelegt. Contador war während der vergangenen Tour de France positiv auf Clenbuterol getestet worden. Der RFEC begründete seinen außerhalb Spaniens heftig kritisierten Freispruch damit, dass Contador überzeugend habe nachweisen können, das auch illegal in der Kälbermast verwendete Asthmamittel unabsichtlich zu sich genommen zu haben.

Eine Entscheidung will der CAS noch im Lauf des Monats Juni und damit vor dem Start der Tour de France fällen. Derzeit fährt Contador den Giro d’Italia und trägt das Rosa Trikot des Gesamtführenden.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)