Bissinger bleibt in Tchibo Top.Rad.Liga vorn

Golcer gewinnt österreichischen Klassiker Wien-Lassnitzhöhe

30.05.2011  |  (rsn) - Jure Golcer (Perutnina Ptuj) hat das fünfte Rennen der Tchibo Top.Rad.Liga gewonnen. Der 33 Jahre alte Slowene entschied die 21. Auflage des österreichischen Klassikers Wien-Lassnitzhöhe vor den beiden Lokalmatadoren Florian Gaugl und Harald Totschnig (Tyrol Team) für sich. Der Deutsche Florian Bissinger (ARBÖ Gebrüder Weiss - Oberndorfer) konnte mit Rang sechs seine Führung in der Einzelwertung der Rennserie behaupten

Bei teils starkem Wind setzte der Tscheche Jan Wolf mit einer 50 Kilometer langen Solofahrt den ersten Akzent im Rennen. Sein Vorsprung betrug maximal zwei Minuten, doch vor der ersten von drei Schlussrunden in Lassnitzhöhe (je 17,3 Kilometern) war er wieder gestellt.

Nach der letzten Zieldurchfahrt, de zugelich die letzte Sprintwertung war, zogen Gaugl, Golcer und der Österreicher Hans-Jörg Leopold davon. Nur Leopold und Gaugl wechselten sich in der Führungsarbeit ab. Golcer wartete bis zum letzten Anstieg und attackierte dann. Nur Gaugl, der ein sehr starkes Rennen fuhr, konnte mitgehen. Im Zielsprint ließ der erfahrene Golcer dem U23-Fahrer allerdings keine Chance. Fünf Sekunden dahinter gewann Totschnig den Sprint der Verfolger vor den Slowenen Gregor Gazvoda und Matej Mugerli (Perutnina Ptuj).

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Olympia´s Tour (2.2U, NED)
  • Trofeo Matteotti (1.1, ITA)
  • Gooikse Pijl (1.1, BEL)
  • Grand Prix d´Isbergues - Pas (1.1, FRA)
  • Grand Prix d´Isbergues - Pas (1.1, FRA)