Anzeige
Anzeige
Anzeige

63. Österreich-Rundfahrt: Van Avermaet holt Tagessieg

Die Sprinter düpierten die Sprinter!

Foto zu dem Text "Die Sprinter düpierten die Sprinter!"
Greg van Avermaet (BMC) hat die 6. Etappe der Österreich-Rundfahrt gewonnen. | Foto: ROTH

08.07.2011  |  (rsn) – Auf der 6. Etappe der Österreich-Rundfahrt (Kat. 2.HC) haben die Sprinter den Sprintern ein Schnippchen geschlagen. Auf dem 155 Kilometer langen Teilstück von Hainburg nach Bruck schaffte es eine elf Fahrer starke Spitzengruppe, zu der auch einige Sprintspezialisten gehörten, mit sechs Sekunden Vorsprung auf das jagende Feld ins Ziel.

Den Tagessieg holte sich der Belgier Greg van Avermaet (BMC) knapp vor dem Irischen Meister Matt Brammeier (HTC Highroad) und dem Italiener Daniele Bennati (Leopard-Trek).

In der Gesamtwertung behauptete der Schwede Frederik Kessiakoff (Astana) seine Führung. Nach wie vor 1:18 Minuten beziehungsweise 1:24 Minuten Rückstand haben auf den Plätzen zwei und drei der Italiener Mauro Santambrogio (BMC) und der Tscheche Leopold König vom deutschen NetApp-Team.

Anzeige

Das Bergtrikot bereits sicher hat der Franzose Nicolas Edet (Cofidis), sofern er bis Wien durchhält.

Nach zahlreichen Attacken zu Etappenbeginn formierte sich eine 13 Fahrer starke Spitzengruppe um van Avermaet, Brammeier und Bennati. Auf den letzten Kilometern konnten der Deutsche Meister Robert Wagner (Leopard-Trek) und der Schweizer Gregory Rast (RadioShack) das Tempo nicht mehr mitgehen und fielen in das Peloton zurück. So machten elf Fahrer den Tagessieg unter sich aus.

"Ich habe eine tolle Saison, aber zu einem Sieg hat es bis heute noch nicht gereicht. Es war durch den Wind ein sehr schweres Rennen und ich bin froh, dass ich heute gewinnen konnte", sagte van Avermaet, der in seiner ersten Saison bei BMC bei Lüttich-Bastogne-Lüttich Rang sieben und bei Mailand-San Remo Rang neun holte.

Die Rundfahrt wird am Samstag mit dem Einzelzeitfahren von Podersdorf fortgesetzt.

Später mehr


Verfolgen Sie die Etappe nochmals im Audio-Stream.
Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Okolo Slovenska / Tour de (2.1, SVK)
  • Memorial Marco Pantani (1.1, ITA)
  • Skoda-Tour de Luxembourg (2.Pro, LUX)
  • Primus Classic (1.Pro, BEL)
Anzeige