Marianne Vos Gesamtsiegerin

Teutenberg gewinnt Abschlusszeitfahren des Giro Donne

Foto zu dem Text "Teutenberg gewinnt Abschlusszeitfahren des Giro Donne"
Das Podium des Giro Donne 2011 | Foto: ROTH

10.07.2011  |  (rsn) - Ina-Yoko Teutenberg (HTC-Highroad) hat zum Abschluss des Giro d’Italia der Frauen (Giro Donne) ihren zweiten Etappensieg gefeiert. Die Deutsche Meisterin entschied am Sonntag das 16 Kilometer lange Zeitfahren von San Francesco al Campo vor der Schwedin Emma Johansson (Hitec Products) und der niederländischen Gesamtsiegerin Marianne Vos (Nederland Bloeit) für sich. Teutenbergs Teamkollegin Jurith Arndt (HTC-Highroad) wurde Dritte der Gesamtwertung.

Es war der erste Zeitfahrerfolg für Teutenberg in dieser Saison und der insgesamt zwölfte Etappensieg in diesem Jahr. "Wir wollten heuten unbedingt den Etappenerfolg, denn Ina hatte schon die gesamte Woche ihre tolle Form unter Beweis gestellt", sagte HTC-Sportdirektor Ronny Lauke.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine