Verspätetes Geburtstagsgeschenk für den Italiener

Tiralongo bindet sich bis Ende 2013 an Astana

Foto zu dem Text "Tiralongo bindet sich bis Ende 2013 an Astana"
Paolo Tiralongo (Astana) gewinnt die 19. Etappe des Giro d´Italia. Foto: ROTH

11.07.2011  |  (rsn) – Paolo Tiralongo hat ein verspätetes Geburtstagsgeschenk erhalten. Drei Tage nach seinem 34. Geburtstag wurde der Italiener von seinem Astana-Team mit einem neuen Zweijahresvertrag ausgestattet.

„Wir sind froh, einen solch tollen Teamplayer im Team halten zu können. Er wird weiterhin mit vollem Einsatz für unsere Kapitäne arbeiten, aber auch eigene Chancen auf einen Erfolg – wie etwa in diesem Jahr beim Giro d`Italia – bekommen“, sagte Teamchef Giuseppe Martinelli.

„Ich fühle mich wohl im Team und nehme eine wichtige Rolle ein. Ich bin glücklich, für weitere zwei Jahre bei der Mannschaft bleiben zu können“, wird Tiralongo zitiert.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine