Niermanns Tour-Tagebuch / 12. Etappe

Aus der Traum!

Von Grischa Niermann

Foto zu dem Text "Aus der Traum!"
Grischa Niermann (Rabobank) Foto: ROTH

14.07.2011  |  (rsn) - Heute war der Tag der Wahrheit und leider sah die Wahrheit nicht so aus, wie wir es uns erhofft hatten. Bis auf Laurens ten Dam hatten wir im Kollektiv einen schlechten Tag und müssen unsere Klassementshoffnungen nun endgùltig begraben.

Die letzten Tage haben für meinen Teamkollegen Robert Gesink leider nicht ausgereicht, um körperlich und mental wieder in Topform zu kommen und so kam er mit mir als treuem Begleiter mit 17 Minuten Rückstand ins Ziel nach Luz Ardiden.

Das ist natürlich sehr schade, aber es ist nicht das Ende der Welt. Wir werden jetzt versuchen, noch einmal auf Etappensieg zu fahren und Robert hat in Zukunft noch so ungefähr zehn Chancen, die Tour zu gewinnen.

Ciao
Grischa


Grischa Niermann (Rabobank) bestreitet seine neunte Tour de France. Auf Radsport News führt der 35 Jahre alte Hannoveraner in den kommenden drei Wochen Tagebuch vom größten Radrennen der Welt.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • La Tropicale Amissa Bongo (2.1, GAB)