Tour und Olympische Spiele sind weitere große Ziele

Boasson Hagen will 2012 einen Frühjahrsklassiker gewinnen

Foto zu dem Text "Boasson Hagen will 2012 einen Frühjahrsklassiker gewinnen"
Edvald Boasson Hagen (Sky) nach seinem Sieg bei den Hamburger Cyclassics 2011 | Foto: ROTH

28.10.2011  |  (rsn) – Nach seinen zwei Etappensiegen bei der diesjährigen Tour de France will Edvald Boasson Hagen (Sky) in der kommenden Saison einen großen Klassiker gewinnen. Das erklärte der 24 Jahre alte Norweger auf der Website seines Teams.

„Ein Sieg bei einem der Frühjahrsklassiker wird mein Hauptziel für die erste Saisonhälfte 2012 sein“, so Boasson Hagen. „Entweder die Flandern-Rundfahrt oder Paris-Roubaix, aber auch Mailand-San Remo ist ein großes Rennen für mich. Nach den Klassikern werde ich meine Aufmerksamkeit auf die Tour de France richten.“

Auch bei der Frankreich-Rundfahrt wird der Allrounder wieder auf Etappenjagd gehen. Danach stehen die Olympischen Spiele in London auf Boasson Hagens Programm. “Ich hoffe, dass ich in guter Form aus der Tour heraus komme. Ich bin mir aber noch nicht sicher, ob ich in beiden Wettbewerben antrete oder nur im Straßenrennen. Wir müssen abwarten, wie sich die Dinge entwickeln”, erklärte der Norwegische Zeitfahrmeister, der sich derzeit in seiner Heimat erholt.

„Ich plane keinen Urlaub im Ausland. Ich war während der Saison so viel unterwegs, dass es schön ist, einfach mal freie Zeit daheim zu verbringen“, sagte Boasson Hagen. „Ich nehme jetzt ein paar Wochen komplett raus und beginne dann wieder mit leichtem Training.“

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • BinckBank Tour (2.UWT, BEL)
  • Radrennen Männer

  • Cro Race (2.1, CRO)