Schweizer wechselt zu deutschem Zweitdivisionär

Marcel Wyss verstärkt bei NetApp die Rundfahrer-Fraktion

Foto zu dem Text "Marcel Wyss verstärkt bei NetApp die Rundfahrer-Fraktion"
Marcel Wyss (Geox-TMC) | Foto: ROTH

08.03.2012  |  (rsn) - Team NetApp hat nach dem krankheitsbedingten Rückzug des US-Amerikaners Steven Cozza mit sofortiger Wirkung Marcel Wyss verpflichtet. Der 25 Jahre alte Schweizer fuhr in den vergangenen drei Jahren für die Teams Cervélo und Geox-TMC. Nach der Auflösung des Reox-Rennstalls war er zu Saisonbeginn in das Schweizer Continental-Team Atlas Personal-Jakroo gewechselt.

„Marcel erweitert die Rundfahrer-Fraktion im Team mit Blick auf unsere Teilnahme beim Giro d’Italia. In den letzten beiden Jahren hat er beim Giro gezeigt, dass auf ihn Verlass ist. Marcel hat als Edelhelfer für seine Kapitäne gearbeitet, aber auch Gelegenheiten genutzt, eigene Erfolge zu erzielen. Mit diesem Profil ergänzt er sehr gut unsere Klassement-Fahrer wie Brändle, Huzarski und König“, begründete NetApp-Teamchef Ralph Denk die Verpflichtung des Allrounders.

Wyss begann seine Profikarriere im Jahr 2009 beim damaligen Cervélo Test Team. Er startete in den vergangenen beiden Jahren beim Giro d’Italia und belegte dort in der Gesamtwertung die Plätze 33 und 38 Platz. Bei der Tour de Romandie 2010 wurde er Gesamtachter, im vergangenen Jahr beendete er die Österreich-Rundfahrt auf dem 13. Rang. Wyss wird wahrscheinlich am 20. März bei der Settimana Internazionale di Coppi e Bartali sein Debüt für NetApp geben, wie das Team am Donnerstag ankündigte.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • 60 Dookola Mazowsza (1.2, POL)
  • Adriatica Ionica Race / Sulle (2.1, ITA)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)