Spanier baut Gesamtführung bei Burgos-Rundfahrt aus

Moreno auch am zweiten Tag nicht zu schlagen

Foto zu dem Text "Moreno auch am zweiten Tag nicht zu schlagen"
Daniel Moreno (Katusha) nach seinem Sieg auf der 1. Etappe der Burgos-Rundfahrt | Foto: Monika Prell

02.08.2012  |  (rsn) - Daniel Moreno (Katusha) hat auch die 2. Etappe der Burgos-Rundfahrt (Kat. 2.HC) gewonnen und damit seine Führung in der Gesamtwertung ausgebaut. Nach 141 Kilometern rund um Burgos setzte sich der 30 jahre alte Spanier wie bereits zum Auftakt vor dem Kolumbianer Sergio Henao (Sky/ +0:02) durch. Platz drei ging an den Australier Simon Clarke (Orica-GreenEdge/+0:07).

Mit neun Sekunden Rückstand führte führte der Italiener Giovanni Visconti (Movistar) die erste Verfolgergruppe vor dem Kolumbianer Rigoberto Uran (Sky) und dem Spanier David de la Fuenta (Caja Rural) ins Ziel.

Bester Deutscher war Paul Martens (Rabobank), der mit 17 Sekunden Rückstand Platz 21 belegte.

Eigener Korrespondentenbericht folgt.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Adriatica Ionica Race / Sulle (2.1, ITA)