Olympia: Vierter vor Omnium-Finale

Kluge darf nach Scratch-Rennen auf Medaille hoffen

Foto zu dem Text "Kluge darf nach Scratch-Rennen auf Medaille hoffen"
Roger Kluge | Foto: ROTH

05.08.2012  |  London (dapd) - Roger Kluge hat weiter alle Chancen auf seine zweite olympische Medaille. Der Silbermedaillengewinner von Peking verbesserte sich bei den Olympischen Bahn-Wettbewerben vor der abschließenden Disziplin im Vielseitigkeitswettbewerb Omnium mit 28 Punkten auf den vierten Platz, nachdem er im Scratch als Vierter über den Zielstrich gefahren war.

Vor dem Finale führt Lasse Norman Hansen aus Dänemark vor dem Italiener Elia Viviani und dem Franzosen Bryan Coquard, die allesamt 25 Punkte aufweisen.

Kluge war am Sonntagmorgen mit einem fünften Platz in der 4.000-Meter-Einerverfolgung in den zweiten Tag gestartet. Die Entscheidung über die Medaillen fällt zum Abschluss im 1.000-Meter-Zeitfahren.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Paris-Camembert (1.1, FRA)
  • Adriatica Ionica Race / Sulle (2.1, ITA)