Fünfte Goldmedaille für die Briten

Jason Kenny feiert Olympiasieg im Sprint

Foto zu dem Text "Jason Kenny feiert Olympiasieg im Sprint"
Jason Kenny feiert seinen Olympiasieg im Sprint. | Foto: ROTH

06.08.2012  |  London (dapd) - Jason Kenny hat bei den Bahn-Wettbewerben in London den Olympiasieg in der Königsdisziplin Sprint geholt. Damit bescherte er Großbritannien die fünfte Goldmedaille im siebten Wettbewerb auf der Bahn.

Kenny siegte im Finale gegen den französischen Weltmeister Gregory Bauge souverän in zwei Läufen. Bronze gewann der Australier Shane Perkins, der das "kleine Finale" gegen Njisane Nicholas Phillip aus Trinidad und Tobago mit 2:0 für sich entschied. Der Thüringer Robert Förstemann war im Viertelfinale gescheitert.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Volta ao Alentejo (2.2, POR)
  • Giro dell´Appennino (1.1, ITA)
  • Course Cycliste de Solidarnosc (2.2, POL)