Britin holt Gold vor Hammer und Edmondson

Laura Trott Olympiasiegerin im Omnium

Foto zu dem Text "Laura Trott Olympiasiegerin im Omnium"
Kristina Vogel | Foto: ROTH

07.08.2012  |  London (dapd) - Laura Trott hat bei den Olympischen Bahn-Wettbewerben die Goldmedaille im Omnium gewonnen. Die Britin verwies nach Abschluss der sechs Disziplinen mit 18 Punkten die Amerikanerin Sarah Hammer (19) und Annette Edmondson aus Australien (24) auf die Plätze zwei und drei. Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) hatte keine Teilnehmerin nominiert.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Volta ao Alentejo (2.2, POR)
  • Giro dell´Appennino (1.1, ITA)
  • Course Cycliste de Solidarnosc (2.2, POL)