Italiener dominieren beim Heimspiel

Sella feiert bei Coppa Agostoni ersten Saisonsieg

Foto zu dem Text "Sella feiert bei Coppa Agostoni ersten Saisonsieg"
Emanuele Sella (Androni) | Foto: ROTH

17.08.2012  |  (rsn) – Die Italiener haben ihr Heimspiel bei der Coppa Agostoni (Kat. 1.1) dominiert. Gleich die ersten zehn Plätze gingen an die einheimischen Fahrer. Den Sieg sicherte sich nach 197 Kilometern Emanuele Sella (Androni) im Zweiersprint vor Fortunato Baliani (Team Nippo). Platz drei ging an Danilo Di Luca (Acqua e Sapone), der ebenso wie Davide Mucelli (Utensilnord) und Riccardo Chiarini (Androni) bereits 2:50 Minuten Rückstand auf Sella hatte.

Für den 31-jährigen Sella war es der erste Saisonerfolg.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Volta ao Alentejo (2.2, POR)
  • Giro dell´Appennino (1.1, ITA)
  • Course Cycliste de Solidarnosc (2.2, POL)