Japaner feiert ersten Rundfahrtsieg seit drei Jahren

Arashiro gewinnt Tour du Limousin vor zeitgleichem Roy

Foto zu dem Text "Arashiro gewinnt Tour du Limousin vor zeitgleichem Roy"
Yukiya Arashiro (Europcar) | Foto: ROTH

17.08.2012  |  (rsn) - Yukiya Arashiro (Europcar) hat erstmals seit drei Jahren wieder eine Rundfahrt gewonnen. Der 27-jährige Japaner belegte auf der abschließenden Etappe der Tour du Limousin (2.HC), die über 174 Kilometer von Varetz nach Limoges führte, mit 21 Sekunden Rückstand auf den Franzosen Jérémy Roy (FDJ-BigMat) den zweiten Platz und setzte sich in der Gesamtwertung vor dem zeitgleichen Tagessieger durch.

Gesamtdritter wurde mit zwei Sekunden Rückstand Roys Landsmann Fabien Schmidt (Roubaix). Der Österreicher Stefan Denifl (Vacansoleil-DCM) landete auf Rang fünf (+0:07) des Gesamtklassements.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine