Vor Palini und Oss

Ulissi gewinnt GP Industria e Commercio

Foto zu dem Text "Ulissi gewinnt GP Industria e Commercio"
Diego Ulissi (Lampre-ISD) gewinnt den GP Industria e Commercio. | Foto: ROTH

23.08.2012  |  (rsn) – Beim italienischen Eintagesrennen GP Industria e Commercio (Kat. 1.1) hatten die heimischen Fahrer alles unter Kontrolle. Nach 199,7 Kilometern siegte Diego Ulissi (Lampre-ISD) vor Andrea Palini (Team Idea) und Daniel Oss (Liquigas-Cannondale). Mit Davide Rebellin (Meridiana – Kamen) landete ein weiterer Italiener auf Rang vier. Platz fünf ging an den Kolumbianer José Serpa (Androni Giocattoli).

Der 23 Jahre alte Ulissi verbuchte seinen dritten Saisonsieg, nachdem er Ende März zwei Etappen der Settimana Coppi e Bartali für sich entschieden hatte.

„Ich bin in guter Form, wie ich schon in den vergangenen Rennen gezeigt habe. Im Finale hat Serpa versucht, mir zuvorzukommen, aber wir haben einen langen Sprint lanciert und ich hatte sehr gute Beine, so dass ich seinen Antritt kontern konnte”, erklärte Ulissi. „Ich hoffe, dass ich die Form halten kann, weil ich mir sicher bin, dass ich in diesem Jahr noch gute Ergebnisse werden einfahren können.“

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Paris-Camembert (1.1, FRA)
  • Adriatica Ionica Race / Sulle (2.1, ITA)