Dänemark-Rundfahrt

Greipel muss Gelbes Trikot an Nordhaug abgeben

Foto zu dem Text "Greipel muss Gelbes Trikot an Nordhaug abgeben"
Lars Petter Nordhaug (Sky) gewinnt die 3. Etappe der Dänemark-Rundfahrt.| Foto: ROTH

24.08.2012  |  (rsn) – Am dritten Tag der Dänemark-Rundfahrt (2.HC) hat André Greipel sein Gelbes Trikot abgeben müssen. Neuer Gesamtführender ist der Norweger Lars Petter Nordhaug (Sky), der sich über 185 Kilometer von Silkeborg nach Vejle im Sprint der Favoritengruppe vor dem Niederländer Wilco Kelderman (Rabobank) und dem Litauer Ramunas Navardauskas (Garmin-Sharp) durchsetzte. Der Nürtinger Stefan Schumacher (Christina Watches) kam als bester deutscher Fahrer auf den vierten Platz vor dem Belgier Jelle Vanendert (Lotto-Belisol) und dem Dänen Rasmus Guldhammer (Christian Watches).

Alexander Kristoff (Katusha) verlor lediglich drei Sekunden auf den Tagessieger. Die ebenfalls hoch gehandelten Lars Bak (Lotto-Belisol), Gustav-Erik Larsson (Vancansoleil-DCM), Michael Rogers (Sky) sowie Tom Boonen (Omega Pharm-Quick-Step) kassierten 13 Sekunden Rückstand.

Der 28 Jahre alte Nordhaug, der im kommenden Jahr für Rabobank fahren wird, übernahm mit seinem zweiten Saisonsieg die Führung im Gesamtklassement - allerdings nur drei Sekunden vor Greipel.Schumacher wird mit zehn Sekunden Rückstand auf Rang sechs geführt.

Am morgigen Samstag steht zunächst eine Etappe über 90 KIlometer auf dem Programm, ehe nachmittags das wohl entscheidende Einzelzeitfahren über 14,5 Kilometer ansteht.

Später mehr

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine