Zweitdivisionär soll auch Taborre und Chicchi verpflichten

Petacchi als Guardini-Ersatz zu Farnese Vini?

Foto zu dem Text "Petacchi als Guardini-Ersatz zu Farnese Vini?"
Alessandro Petacchi (Lampre-ISD) | Foto: ROTH

30.08.2012  |  (rsn) – Nach einer Meldung von Velochrono verhandelt Alessandro Petacchi (Lampre-ISD) über einen Wechsel zum Zweitdivisionär Farnese Vini. Bei dem mit einer britischen Lizenz ausgestatteten Rennstall könnte der 38 Jahre alte Italiener seinen Landsmann Andrea Guardini ersetzen, der in der kommenden Saison für Astana fahren wird.

Farnese Vini-Teamchef Luca Scinto meldete auf Twitter bereits die Verpflichtung eines erstklassigen Sprinters und will in einigen Tagen den Namen des Fahrers bekannt geben. Zudem sollen die beiden Italiener Fabio Taborre (Acqua & Sapone) and Francesco Chicchi (Omega Pharma - Quickstep) als Petacchi-Helfer unter Vertrag genommen werden.

Der 27-jährige Taborre gewann in diesem Jahr eine Etappe der Österreich-Rundfahrt und fuhr bei den italienischen Eintagesrennen mehrere Spitzenplatzierungen heraus. Der fünf Jahre ältere Chicchi feierte in dieser Saison bisher fünf Siege.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Adriatica Ionica Race / Sulle (2.1, ITA)