Cross-WM: Compton ohne Chance

Vos sichert sich ihren fünften Titel in Folge

Foto zu dem Text "Vos sichert sich ihren fünften Titel in Folge"
Marianne Vos hat bei der Cross-WM in Louisville/Kentucky zum fünften Mal in Folge die Goldmedaille gewonnen. | Foto: ROTH

02.02.2013  |  (rsn) – Marianne Vos hat bei den Cross-Weltmeisterschaften in Louisville/Kentucky ihren fünften Titel in Folge und den sechsten insgesamt geholt. Die 25 Jahre alte Niederländerin düpierte am Samstag alle ihre Konkurrentinnen und lag im Ziel 1:34 Minuten vor der US-Amerikanerin Katie Compton, die sich nach schlechtem Start noch die Silbermedaille sicherte.

„Eine Weltmeisterschaft ist immer etwas ganz Besonderes”, sagte Vos im Ziel. „Für mich wird der Druck mit jedem Jahr größer, weil jeder von mir den Sieg erwartet. Wenn man den Titel schon fünf Mal gewonnen hate, denken sie, dass du ihn auch ein sechstes Mal gewinnen wirst. Sie denken, das wird einfach, aber ich war ziemlich nervös. Heute habe ich mich in der ersten Runde nicht so gut auf dem Parcours gefühlt, auch wegen der veränderten Bedingungen“, erklärte die nun sechsmalige Weltmeisterin, die sich von dem Temperatursturz um rund 20 Grad in der Nacht auf Freitag aber letztlich nicht irritieren ließ. „Als ich erst mal an erster Stelle war, habe ich mein Tempo fahren können“, fügte Vos an.

Spannend wurde es im Kampf um die Bronzemedaille, in dem sich die Französin Lucie Chainel-Lefevre vor der Tschechin Katerina Nash und der Niederländerin Sanne Van Paasen durchsetzte. Platz sechs ging an die Italienerin Eva Lechner. Die Schweizerin Jasmin Achermann folgte auf Rang sieben.

Allerdings hatte Nash, die im vergangenen Jahr die Bronzemedaille gewonnen hatte, großes Pech. Als sie im Zielsprint aus dem Sattel ging, bekam sie Probleme mit ihrer Kette und musste die letzten Meter laufend zurücklegen. So konnte Chainel-Lefevre noch an ihr vorbeiziehen und sich über Bronze freuen.

Nach der Absage der viermaligen Weltmeisterin Hanka Kupfernagel hatte der Bund Deutscher Radfahrer BDR keine Starterin nominiert.

Später mehr

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)