Notoperation nach Trainingssturz

Förster fällt mit schwerer Knieverletzung aus

Foto zu dem Text "Förster fällt mit schwerer Knieverletzung aus"
Robert Förster (UnitedHealthcare) | Foto: ROTH

06.02.2013  |  (rsn) – Nach einem schweren Sturz droht Robert Förster (United Healthcare) eine längere Zwangspause. Der 35 Jahre alte Markkleeberger, der erst vergangene Woche von der Tour de San Luis aus Argentinien zurück gekehrt war, verunglückte am Wochenende bei einer Trainingsausfahrt in der Nähe von Leipzig und musste am rechten Knie notoperiert werden.

„Dem ersten Schock folgt jetzt schon wieder etwas Zuversicht, der Bandapparat ist wohl intakt und belastbar. Genaueres werde ich gegen Ende der Woche wissen, ich will schnellstmöglich wieder aufs Rad, allerdings geht Gesundheit vor“, so Förster auf seiner Facebook-Seite.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Donostia San Sebastian (1.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)