Anzeige
Anzeige
Anzeige

Oman-Rundfahrt: Niederländer erneut kämpferischster Fahrer

Traksel zum dritten Mal auf der Flucht

Foto zu dem Text "Traksel zum dritten Mal auf der Flucht "
Oman-Rundfahrt 2012 | Foto: ROTH

13.02.2013  |  (rsn) – Es ist jeden Tag das gleiche Bild bei der Oman-Rundfahrt: Bobbie Traksel (Champion System) fährt kurz nach dem Start dem Feld davon, wird später als erster der Ausreißer wieder gestellt und am Ende der Etappe als kämpferischster Fahrer des Tages ausgezeichnet.

Das Ziel des Niederländers ist spätestens nach dem heutigen Mittwoch klar: Er möchte das Trikot des kämpferischsten Fahrers der Rundfahrt mit nach Hause nehmen – und dafür erhält Traksel auch die Unterstützung seines ganzen Teams, wie General Manager Ed Beamon bestätigte.

„Ich wollte eigentlich nicht, dass Bobbie heute wieder eine lange Flucht fährt, aber ich wusste, dass er, wenn möglich, Punkte sammeln müsste“, sagte Beamon. „Deshalb bat ich die Jungs dafür zu sorgen, dass er Begleitung erhält.“

Anzeige

Es war dann der Südkoreanische Meister Chan Jae Jang, der sich zu seinem Teamkollegen gesellte. Zusammen mit dem Japaner Yusuke Hatanaka (Nationalteam) und dem Italiener Christian Delle Stelle (Bardiani Valvole-CSF Inox) bildete das Champion System-Duo die Ausreißergruppe des Tages, die sich auf der mit 190 Kilometer längsten Etappe der Oman-Rundfahrt einen Maximalvorsprung von gut acht Minuten erarbeiteten.

„Es war wichtig, heute so viele Punkte wie möglich zu bekommen. Als ich die Gelegenheit sah, bin ich in die Gruppe gesprungen. Es war gut, einen Teamkollegen dabei zu haben. Chan Jae war mir eine große Hilfe“, sagte Traksel, der Ende 2012 vom belgischen Landbouwkrediet - Euphony-Team zum in Honkong lizensierten Zweitdivisionär gewechselt war.

Auch wenn der 31-Jährige wieder als erster aus der Spitzengruppe herausfiel, hatte sich der dritte Ausflug in drei Tagen gelohnt. Traksel führt nun die Sonderwertung mit neun Zählern Vorsprung auf Delle Stelle an und hat noch drei weitere Gelegenheit, sich als Ausreißer zu versuchen.

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
Anzeige