Anzeige
Anzeige
Anzeige

Keine Risiken nach überstandener Atemwegserkrankung

Schleck verzichtet auf Start bei Tour du Haut Var

Foto zu dem Text "Schleck verzichtet auf Start bei Tour du Haut Var"
Andy Schleck (RadioShack-Leopard) auf der 1. Etappe der Tour Down Under | Foto: ROTH

15.02.2013  |  (rsn) – Trotz überstandener Atemwegserkrankung wird Andy Schleck auf einen Start bei der zweitägigen Tour du Haut Var (Kat. 2.1/ 16. Bis 17. Februar) verzichten. Dies teilte sein Radioshack-Leopard-Team am Freitag mit.

„Wir sind sehr froh, dass Andy in den letzten Tagen wieder gut trainieren konnte. Allerdings gibt es große Unterschiede zwischen Training und Rennen. Wir wollen nicht, dass Andy wegen des Rennens wieder einen Rückschlag erleidet. Seine Saisonziele sind noch ein Stück entfernt, da wollen wir jetzt nichts riskieren“, erklärte Teamchef Luca Guercilena.

Schleck ist indessen nach Mallorca gereist, um dort weiter an seiner Form zu feilen. Sein nächster Renneinsatz ist für den GP Citta di Camaiore (Kat. 1.1) am 28. Februar in Italien geplant.

Anzeige

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
Anzeige