Greg Van Avermaet zweiter Trumpf bei BMC

Hushovd selbstbewusst zu Het Nieuwsblad

Foto zu dem Text "Hushovd selbstbewusst zu Het Nieuwsblad"
Thor Hushovd (BMC) zum Saisonauftakt bei der Tour de San Luis | Foto: ROTH

19.02.2013  |  (rsn) – Eine Woche nach seinem Comeback-Sieg bei der Tour du Haut Var führt Thor Hushovd sein BMC-Team am Samstag zur Eröffnung der belgischen Frühjahrssaison beim Omloop Het Nieuwsblad (1.HC) an. „Die Rennen an den letzten beiden Wochenenden haben mir Selbstvertrauen gegeben und ich fühle mich gut. Unser Team ist momentan sehr stark", erklärte der Gewinner der Ausgabe von 2009.

Nach einer von Verletzungen und Krankheiten gekennzeicheten Saison 2012 hatte der 35-jährige Hushovd zum Auftakt der Tour du Haut Var seinen ersten Sieg im BMC-Trikot gefeiert.

Die zweite Trumpfkarte im Het Nieuwsblad-Aufgebot des US-Rennstalls ist Greg Van Avermaet. Der 27 Jahre alte Belgier war im vergangenen Jahr auf Platz fünf bester BMC-Starter. „Es ist großartig, ein so starkes Team zu haben und damit auch gleich mehrere Kapitäne. So können wir im Finale mehrere Trümpfe ausspielen", kündigte Van Avermaet an.

Mit dem Briten Adam Blythe, dem US-Amerikaner Taylor Phinney und dem Schweizer Michael Schär wurden drei weitere Fahrer nominiert, die in den vergangenen Wochen schon gute Form zeigten. „Was ich […] bei Haut Var gesehen habe, stimmt mich zufrieden und zuversichtlich. Wir werden gemeinsam einen guten Plan machen. Es ist angenehm, so viele Optionen zu haben", sagte BMC-Sportdirektor Fabio Baldato mit Blick auf Het Nieuwsblad.

In fast unveränderter Besetzung startet BMC tags darauf auch bei Kuurne-Brüssel-Kuurne. Nur Hushvod verzichtet auf seine Teilnahme und wird bei dem Sprinterklassiker durch den Schweizer Danilo Wyss ersetzt.

Das BMC-Aufgebot für Omloop Het Nieuwsblad: Adam Blythe, Thor Hushovd, Klaas Lodewyck, Daniel Oss, Taylor Phinney, Manuel Quinziato, Michael Schär Greg Van Avermaet

Das BMC-Aufgebot für Kuurne-Brüssel-Kuurne: Adam Blythe, Klaas Lodewyck, Daniel Oss, Taylor Phinney, Manuel Quinziato, Michael Schär, Greg Van Avermaet, Danilo Wyss

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Donostia San Sebastian (1.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)