Lotto Belisol: Dockx fällt sechs Wochen aus

Eiseskälte bei Het Nieuwsblad - Roelandts mit Hornhautschaden

Foto zu dem Text "Eiseskälte bei Het Nieuwsblad - Roelandts mit Hornhautschaden"
Jürgen Roelandts (Lotto Belisol) bei Het Nieuwsblad | Foto: ROTH

25.02.2013  |  (rsn) – Gleich zwei verletzte Fahrer hatte das Lotto Belisol-Team nach dem Omloop Het Nieuwsblad zu melden. Der Belgier Gert Dockx zog sich bei einem Sturz im ersten Rennndrittel einen Schlüsselbeinbruch und eine Ellbogenfraktur zu und wird für rund sechs Wochen ausfallen (Radsport News berichtete).

Sein Landsmann Jürgen Roelandts, der zum Auftakt der belgischen Klassikersaison den achten Platz belegte, erlitt bei bitterkaltem Wetter einen Hornhautschaden und muss nach eigenen Angaben zwei bis drei Tage pausieren.

„Nach dem Rennen hatte ich Probleme mit meinen Augen", sagte der 27-Jährige der belgischen Nachrichtenagentur Belga. „Es ist, als ob meine Augenlider eingefroren wären. Zu Beginn des Rennens trug ich eine Brille, aber anscheinend hat das nicht ausgereicht, um meine Augen vor der eisigen Kälte und den böigen Winden zu schützen.“

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Donostia San Sebastian (1.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)