Anzeige
Anzeige
Anzeige

Lebensmittelvergiftung als mögliche Ursache

Tour de Langkawi: Bos muss aufgeben

Foto zu dem Text "Tour de Langkawi: Bos muss aufgeben"
Theo Bos (Blanco) muss die Tour de Langkawi vorzeitig beenden. | Foto: ROTH

26.02.2013  |  (rsn) – Ohne den zweifachen Etappengewinner Theo Bos muss das niederländische Blanco-Team die zweite Hälfte der Tour de Langkawi bestreiten. Der 29 Jahre alte Niederländer, der nach seinen Siegen an den ersten beiden Tagen der zehntägigen Rundfahrt durch Malaysia das Gelbe Trikot trug, ist gesundheitlich angeschlagen und konnte zur 6. Etappe am Dienstag nicht mehr antreten.

Seine Mannschaftskollegen ließen sich davon aber nicht stoppen, denn Tom Leezer (s. Meldung) gewann das mit 212,8 Kilometern längste Teilstück als Solist und sicherte seinem Team den bereits zehnten Saisonsieg.

Bos leidet laut einer Meldung von cyclingnews.com möglicherweise an einer Lebensmittelvergiftung, konnte aber den genauen Grund für sein vorzeitiges Ausscheiden noch nicht nennen. Bereits auf der Königsetappe am Montag kam der Sprinter als einer der letzten Fahrer mit großem Abstand ins Ziel im 1.679 Meter hoch gelegenen Genting.

Anzeige
Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
Anzeige