Österreicher gewinnt Tour de Bretagne

Zoidl feiert nächsten Rundfahrtsieg

Foto zu dem Text "Zoidl feiert nächsten Rundfahrtsieg"
Riccardo Zoidl (Gourmetfein-Simplon) | Foto: Gourmetfein-Simplon

01.05.2013  |  (rsn) – Der Österreicher Riccardo Zoidl (Gourmetfein-Simplon) hat sich bei der Tour de Bretagne (Kat. 2.2) den Gesamtsieg nicht mehr nehmen lassen und damit bereits den zweiten Rundfahrterfolg der Saison gefeiert.

Auf der Schlussetappe, die der Franzose Jean-Luc Perichon (Bretagne Seche) gewann, belegte der 25-Jährige mit acht Sekunden Rückstand den fünften Platz. Vor Zoidl platzierten sich noch die Franzosen Julien Alaphilippe (Etixx) und Fabien Schmidt (Sojasun) sowie der Niederländer Dylan van Baarle (Rabobank Development Team), der am Dienstag das Zeitfahren gewonnen hatte.

Zoidl hatte den Grundstein für seinen Gesamterfolg mit seinem Sieg auf der 2. Etappe der einwöchigen Rundfahrt gelegt. Danach gab der Gourmetfein-Kapitän die Gesamtführung nicht mehr ab.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine