Virtuelle Rangliste der Giro-Favoriten

Evans und Hesjedal schlagen zurück, Scarponi verliert Zeit

Foto zu dem Text "Evans und Hesjedal schlagen zurück, Scarponi verliert Zeit"
Ryder Hesjedal (Garmin-Sharp) im Ziel der 3. Giro-Etappe | Foto: ROTH

07.05.2013  |  (rsn) – Cadel Evans (BMC) und Ryder Hesjedal (Garmin-Sharp), die im Teamzeitfahren am Sonntag noch Zeit eingebüßt hatten, waren unter den Favoriten die Gewinner der 3. Giro-Etappe. Dagegen verlor Michele Scarponi, dessen Lampre-Merida-Team auf Ischia noch mit Platz sechs überraschte, nach einem Sturz auf der letzten Abfahrt des Tages wertvolle Zeit.

Die von Radsport News erstellte virtuelle Rangliste der Favoriten führt Bradley Wiggins (Sky) vor dem Spanier Benat Intxausti (Movistar) an:

1. Bradley Wiggins (Sky)
2. Benat Intxausti (Movistar) + 0:09
3. Vincenzo Nibali (Astana) + 0:12
4. Ryder Hesjedal (Garmin-Sharp) + 0:17
5. Sergio Luis Henao (Sky) + 0:20
6. Mauro Santambrogio (Vini Fantini) + 0:22
7. Cadel Evans (BMC) + 0:25
8. Robert Gesink (Blanco) + 0:28
9. Robert Kiserlovski (RadioShack-Leopard) + 0:43
10. Samuel Sanchez (Euskaltel-Euskadi) + 1:01
11. Michele Scarponi (Lampre-Merida) + 1:06
12. Przemyslaw Niemiec (Lampre-Merida) + 1:06
13. Franco Pellizotti (Androni-Giocattoli) +1:20
14. Carlos Alberto Betancur (Ag2R) + 1:24
15. Domenico Pozzovivo (Ag2R) + 1:24
16. Arnold Jeannesson (FDJ) + 1:35

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Paris-Camembert (1.1, FRA)
  • Adriatica Ionica Race / Sulle (2.1, ITA)