Razumow gewinnt Five Rings of Moscow

Körber und Janorschke holen Podiumsplätze in Russland

Foto zu dem Text "Körber und Janorschke holen Podiumsplätze in Russland"
Grischa Janorschke (Nutrixxion) | Foto: ROTH

09.05.2013  |  (rsn) - Die Five Rings of Moscow (Kat. 2.2) endeten für das Team Abus-Nutrixxion, wie sie begonnen hatten: Mit einem Podiumsplatz.

Beim Etappensieg des Spaniers Joaquin Sobrino (SP Tableware) belegte Sebastian Körber hinter dem Ukrainer Vitaly Buts (Kolss) Platz drei. Teamkollege Grischa Janorschke, der zum Auftakt Rang dreibelegt hatte, rundete das gute Abschneiden mit Platz sieben ab.

Der Gesamtsieg ging an den Russen Maxim Razumov (Itera Katusha). Dirk Müller belegte als bester deutscher Starter Rang 19.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine