Am Samstag gaben insgesamt sieben Fahrer auf

Giro: Kroon, Bennati, Steegmans und Millar nicht mehr dabei

Foto zu dem Text "Giro: Kroon, Bennati, Steegmans und Millar nicht mehr dabei"
Daniele Bennati (Saxo Tinkoff) | Foto: ROTH

18.05.2013  |  (rsn) - Das Fahrerfeld beim Giro d`Italia lichtet sich weiter. Zur 14. Etappe traten der Italiener Daniele Bennati und der Niederländer Karsten Kroon (beide Saxo -Tinkoff), Mark Cavendishs Anfahrer Gert Steegmans (Omega Pharma-Quick-Step) sowie der Australier Jack Bobridge (Blanco) nicht mehr an.

Kroon leidet an einer Bronchitis, bei Bennati machten sich Ermüdungserscheinungen nach einem langen Frühjahr bemerkbar. Steegmans hat mit Magenproblemen zu kämpfen und Bobridge beklagte seit einigen Tagen Atemprobleme und stürzte zudem auf der 14. Etappe.

Während der Etappe gaben zudem der Schotte David Millar (Garmin-Sharp) sowie die beiden Italiener Enrico Battaglin (Bardiani Valvole - CSF Inox) und Alessandro Vanotti (Astana) auf.

Somit sind noch 180 Fahrer im Rennen.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine