Schnee in den Dolomiten

19. Giro-Etappe abgesagt

Foto zu dem Text "19. Giro-Etappe abgesagt"
Heftiger Schneefall in Ponte di Legno | Foto: ROTH

24.05.2013  |  (rsn) – Nachdem das schlechte Wetter im Verlauf des diesjährigen Giro schon mehrfach für Streckenänderungen gesorgt hat, kann die heutige Giro-Etappe wegen starken Schneefalls in den Dolomiten gar nicht ausgetragen werden. „Aufgrund widriger Witterungsbedingungen, konkret Schnee auf der gesamten Strecke, wurde die 19. Etappe von Ponte di Legno nach Val Martello / Martelltal abgesagt“, hieß es in einer Pressemitteilung der Organisatoren.

Bereits am Donnerstagabend war die Etappe massiv umgebaut worden. Sowohl der Gavia-Pass (2.618 Meter) als auch der Passo dello Stelvio (Silfserjoch (2.758 Meter) wurden gestrichen. Die Organisatoren hatten sich da aber noch zuversichtlich gezeigt, die Etappe zumindest mit der Bergankunft im Val Martello (2.059 Meter) enden lassen zu können.

Informationen, ob auch die 20. Etappe am Samstag gestrichen werden muss, liegen noch nicht vor.

Später mehr

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine