Italiener in Trainingskontrolle erwischt

Di Luca positiv auf EPO

Foto zu dem Text "Di Luca positiv auf EPO"
Danilo Di Luca (Vini Fantini) | Foto: ROTH

24.05.2013  |  (rsn) – Danilo Di Luca (Vini Fantini) ist zum wiederholten Mal in seiner Karriere den Dopingfahndern ins Netz gegangen. Der 37 Jahre alte Italiener wurde am 29. April in einer Trainingsgkontrolle positive auf EPO getestet.

Zwei Tage zuvor hatte Di Luca sein erstes Rennen für sein neues Team bestritten und war Zehnter beim GP Lugano geworden. Beim noch laufenden Giro d’Italia zeigte er sich mehrfach als Ausreißer.

Vini Fantini bestätigte den positiven Dopingtest des Giro-Siegers von 2007, der bereits bei der Italien-Rundfahrt 2009 positiv auf CERA getestet worden war und danach eine 15-monatige Sperre absaß.

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour of Oman (2.HC, OMN)
  • Le Tour de Filipinas (2.2, PHL)