Christian Knees - Giro-Tagebuch: 21. Etappe

Stolz auf unsere Leistung!

Von Christian Knees

Foto zu dem Text "Stolz auf unsere Leistung!"
Team Sky bei der Siegerehrung des 96. Giro d´Italia | Foto: ROTH

27.05.2013  |  Ciao Ragazzi, der Giro d'Italia 2013 liegt hinter uns. Der letzte Tag war nicht ganz das lockere Dahinrollen wie sonst üblich. Zu Beginn wurden bei gemäßigter Fahrweise noch ein paar Fotos geschossen, aber danach wurde es direkt wieder schnell. Bereits nach zehn Kilometern waren wir mit 40 Km/h und mit ganz schön viel Gegenwind unterwegs.

Das Feld war sich einig, dass wir nicht die gesamte Etappe verbummeln, sondern die 200 Kilometer rasch zu Ende bringen wollten. Das Finale in Brescia empfand ich als eher chaotisch. Die 4km-Runde, die es sieben Mal zu fahren galt, war sehr eng und es war nahezu unmöglich, Plätze gut zu machen.

Nach dem Zieleinlauf ging es direkt zur Siegerehrung. Wir sind beste Mannschaft des Giro 2013, was angesichts der Umstände ein toller Erfolg ist. Ebenso wie der zweite Platz von Rigoberto Uran (hinter einem souveränen Nibali). Insgesamt können wir also zufrieden und stolz sein auf unsere Leistung. Wie schon erwähnt, war es diesmal für uns teilweise alles andere als einfach.

Einen ganz großen Dank möchte ich an unsere Jungs im Hintergrund aussprechen. Ohne sie würde das alles nicht so laufen. Dazu zählen Dan und Marcus, unsere Sportlichen Leiter sowie Ben, David, Crespo, Tommy, Marco, Filip, Mario, Claudio, Peter, Gary, Cioni, Scott, Martyn und Soren vom Staff.

Jetzt mache ich erst einmal ein paar Tage Urlaub mit meiner Verlobten Nadja und anschließend geht es wieder an die Arbeit.

Ob ich in diesem Jahr auch noch die Tour fahre, entscheidet sich in den kommenden Wochen. Sobald ich mehr weiß, lasse ich es Euch wissen.

Bis demnächst
Euer Kneesi


Christian Knees (Sky) war einer von  fünf deutschen Startern beim 96. Giro d'Italia. Der Helfer von Top-Favorit Bradley Wiggins führte in den vergangenen drei Wochen auf Radsport News ein Tagebuch von der Italien-Rundfahrt.

 

 

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • La Vuelta ciclista a España (2.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Vuelta a Guatemala (2.2, GUA)