Howson gewinnt Prolog der 38. Thüringen-Rundfahrt der U23

Herklotz und Sütterlin vielversprechend gestartet

Foto zu dem Text "Herklotz und Sütterlin vielversprechend gestartet"
Jasha Sütterlin (Thüringer Energie Team) im Prolog zur 38. Thüringen-Rundfahrt der U23 | Foto: ROTH

08.06.2013  |  (rsn) – Die deutschen Hoffnungen Silvio Herklotz (Team Stölting) und Jasha Sütterlin (Thüringer Energie Team) sind vielversprechend in die 38. Thüringen-Rundfahrt der U23 gestartet.

Beim Prolog-Sieg des australischen Favoriten Damien Howson belegte Herklotz mit sieben Sekunden Rückstand Rang sieben, der Deutsche U23-Zeitfahrmeister Sütterlin folgte eine weitere Sekunde und zwei Plätze dahinter .

Das Podium des 4,1 Kilometer langen Auftaktzeitfahrens von Sülzenbrücken nach Holzhausen komplettierten der Däne Lasse Norman Hansen mit einer Sekunde Rückstand sowie der Neuseeländer Michael Vink, der drei Sekunden langsamer war als Howson.

Später mehr

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine