Routinier soll bei Trek keinen Vertrag bekommen

Schweizer IAM-Team an Klöden interessiert?

Foto zu dem Text "Schweizer IAM-Team an Klöden interessiert?"
Andreas Klöden (RadioShack-Leopard) ist bester Fahrer über 35 Jahre bei der Tour de France. | Foto: ROTH

19.08.2013  |  (rsn) – Wie die Gazet van Antwerpen meldet, soll Andreas Klöden keinen Vertrag mehr beim Team Trek (bis Saisonende: RadioShack-Leopard) bekommen. An einer Verpflichtung des 38-jährigen Deutschen soll nun der Westschweizer Zweitdivisionär IAM Interesse zeigen.

Auf Anfrage von Radsport News wollte das Team die Meldung weder bestätigen noch dementieren. „Wir werden nie Gerüchte über Transfers kommentieren. Das Team wird sobald wie möglich eine Pressekonferenz über seine Verstärkungen und die Philosophie für die Saison 2014 geben“, so Pressesprecher Laurent Guyot vielsagend.

Dabei würde der Wahlschweizer Klöden perfekt in das Anforderungsprofil von IAM passen. Das junge Team verfügt über keinen Fahrer, der in der Gesamtwertung bei großen Landesrundfahrten Spitzenergebnisse einfahren kann. Auch deshalb wurde der Zweitdivisionär im ersten Jahr seines Bestehens zu keiner der großen Rundfahrten eingeladen.

Mit dem zweifachen Tourzweiten Klöden, der sich im Herbst seiner Karriere befindet, hätte IAM zumindest einen namhaften Klassement-Fahrer in seinen Reihen.

 

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine