41. Mittelmeer-Rundfahrt

Degenkolb feiert seinen ersten Saisonsieg

Foto zu dem Text "Degenkolb feiert seinen ersten Saisonsieg"
John Degenkolb (Giant-Shimano) | Foto: Cor Vos

13.02.2014  |  (rsn) – John Degenkolb (Giant Shimano) hat zum Auftakt der Mittelmeer-Rundfahrt (Kat. 2.1) seinen ersten Saisonsieg eingefahren. Der Frankfurter setzte sich nach 223 Kilometern von Argelès-sur-Mer nach Montagnac im Sprint vor den beiden Italienern Danilo Napolitano (Wanty Groupe Gobert) und Sonny Colbrelli (Bardiani CSF) durch. Damit übernahm Degenkolb auch die Führung in der Gesamtwertung der viertägigen Rundfahrt.

Rang vier in der Tageswertung ging an Manuel Belletti (Androni-Giocattoli), einen weiteren Italiener. Fünfter und bester Franzose wurde Benjamin Giraud (La Pomme Marseille) vor seinem Landsmann Cyril Gautier (Europcar) und dem Italiener Mirca Selvaggi (Wanty Groupe Gobert).

Der Spanier Luis Leon Sanchez (Caja Rural), einer der Favoriten auf den Gesamtsieg, fuhr als Achter über den Zielstrich. Dahinter folgten der Belgier Baptiste Planckaert (Roubaix-Lille) und der Franzose Anthony Delaplace (Bretagne-Séché).

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)
  • Radrennen Männer

  • Chrono des Nations (1.2U, FRA)
  • Chrono des Nations (1.1, FRA)
  • Japan Cup Cycle Road Race (1.HC, JPN)