Oelerichs Taiwan-Tagebuch / 1. Etappe

Die vorletzte Kurve kostete uns das Podium

Von Jan Oelerich

Foto zu dem Text "Die vorletzte Kurve kostete uns das Podium"
Jan Oelerich (Team Stölting) | Foto: bölb

09.03.2014  |  (rsn) - Gemeinsam mit vier weiteren Fahrern vom Team Stölting bestreite ich bei der Taiwan-Rundfahrt mein erstes Saisonrennen.

Nach dem 14-stündigen Flug von Frankfurt war es schwer, sich innerhalb von einem Tag an die Zeitumstellung zu gewöhnen. Mit wenig Schlaf und schweren Beinen fuhren wir gestern zu fünft durch den Dauerregen fast 30 Kilometern auf erstaunlich gut ausgebauten Radwegen am Fluß entlang, um die Beine zu lockern.

Die 1.Etappe führte uns heute durch die Innenstadt der 2,7 Millionen-Metropole Taipeh und hätte für mich und das Team besser laufen können. Dabei war es unser Ziel, mit Nils Politt, Christian Mager, Tim Gebauer und mir für unseren Sprinter Jan Dieteren zu fahren.

Das klappte bis ins Finale auch ganz gut. So gelang es Jan, als Dritter hinter Grischa Janorschke und Fabian Schnaidt vom Team Vorarlberg auf die letzten 400 Meter zu gehen. Zwei Kurven galt es noch zu bewältigen, als von innen gleich mehrere Fahrer wegrutschten.

So stürzte Schnaidt und auch Dieteren kam fast zu Fall. Trotzdem können wir mit seinem siebten Platz zum Auftakt zufrieden sein, zumal die Mannschaft schon früh in der Saison sehr gut harmoniert.

Bis morgen
Euer Jan


Jan Oelerich (Team Stölting) bestreitet bei der Tour of Taiwan (Kat. 2.1) sein erstes Saiosnrennen. Auf radsport-news.com wird der Hamburger Tagebuch führen und von seinen Erlebnissen auf und neben der Rennstrecke berichten

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • La Vuelta ciclista a España (2.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour du Limousin - Nouvelle (2.1, FRA)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • PostNord Danmark Rundt - Tour (2.HC, DEN)
  • Colorado Classic (2.HC, USA)