Bauhaus gewinnt Eintagesrennen Skive Lobet

Team Stölting knüpft in Dänemark an starken Frankfurt-Auftritt an

Foto zu dem Text "Team Stölting knüpft in Dänemark an starken Frankfurt-Auftritt an"
Phil Bauhaus (Team Stölting) | Foto: bölb

02.05.2014  |  (rsn) - Am Donnerstag hat das Team Stölting sowohl im Profi- als auch im U23-Rennen starke Leistungen gezeigt und mehrere Spitzenplatzierungen eingeheimst. Den Auftritt vom 1. Mai bestätigte der Gelsenkirchener Rennstall einen Tag später in Dänemark beim Eintagesrennen Skive Lobet (Kat. 1.2), das Phil Bauhaus für sich entschied und damit seinen ersten Saisonsieg perfekt machte.

Der erst 19-jährige Bauhaus, der in Frankfurt beim U23-Rennen noch Rang sieben belegt hatte und damit hinter dem zweitplatzierten Nils Politt zweitbester Stölting-Fahrer war, verwies nach 190 Kilometern rund um Skive die beiden dänischen Lokalmatadoren Alex Rasmussen (Riwal) und Rasmus Guldhammer (Trefor) auf die Plätze.

„Das ist einer meiner größten Erfolge. Hier war ein starkes Fahrerfeld am Start, entsprechend bedeutet mir der Sieg sehr viel“, sagte Bauhaus nach dem Rennen zu radsport-news.com.

Der Stölting-Fahrer war in der ersten Rennstunde ebenso wie seine Teamkollegen hellwach, als sich das Feld auf einer Windkante teilte. Und auch im Finale hatte Bauhaus alles im Griff. Den letzten Anstieg des Tages gut 1,5 Kilometer vor dem Ziel meisterte er an dritter Position. „Ich habe mich dann ans Hinterrad von Alex Rasmussen gesetzt und konnte noch an ihm vorbeiziehen“, berichtete der talentierte Sprinter zufrieden.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta Ciclista a la Región (1.1, ESP)
  • Tour de la Provence (2.1, FRA)
  • Colombia 2.1 (2.1, COL)
  • Tour of Oman (2.HC, OMN)