Buts und Vigano komplettieren Podium

Van Hummel gewinnt Auftakt der Aserbaidschan-Rundfahrt

Foto zu dem Text "Van Hummel gewinnt Auftakt der Aserbaidschan-Rundfahrt"
Kenny van Hummel (Androni-Giocattoli) gewinnt den Auftakt der Aserbaidschan-Rundfahrt. | Foto: Cor Vos

07.05.2014  |  (rsn) - Kenny van Hummel (Androni-Giocattoli) hat zum Auftakt der 3. Aserbaidschan-Rundfahrt (Kat. 2.1) seinen ersten Saisonsieg eingefahren. Der 31-jährige Niederländer setzte sich am Mittwoch nach flachen 154 Kilometern von Baku nach Sumqayit im Massensprint vor dem Ukrainer Vitaliy Buts (Kolss) und dem Italiener Davide Vigano (Caja Rural) durch.

„Vor dem Rennen zitterte ich richtiggehend, so stark war der Wind. Im Sprint habe ich 300 Meter vor dem Ziel losgelegt und konnte als erster über den Zielstrich fahren“, kommentierte van Hummel seinen zweiten Saisonerfolg.

Rang vier ging an Buts Landsmann Maksym Averin, der für das heimische Synergy Baku-Team fährt. Fünfter wurde der Algerier Youcef Reguigui (MTN Qhubeka), der  2012 die Premiere der Rundfahrt gewonnen hatte.

Später mehr

 

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine