Franzose gewinnt zwei Etappen und Gesamtwertung

68. Tour de Picardie: Démare legt ein perfektes Heimspiel hin

Foto zu dem Text "68. Tour de Picardie: Démare legt ein perfektes Heimspiel hin"
Arnaud Démare (FDJ.fr) gewinnt die Tour de Picardie | Foto: cyclingpictures.de/ Schaaf

18.05.2014  |  (rsn) - Arnaud Démare (FDJ.fr) ist bei der Tour de Picardie (Kat. 2.1) ein perfekter letzter Tag gelungen. Der aus der Region stammende Franzose gewann die abschließende 3. Etappe, sicherte sich mit seinem zweiten Tageserfolg hintereinander die Gesamtwertung und wurde Nachfolger von Marcel Kittel (Giant-Shimano), der im vergangenen Jahr das Rennen für sich entschied.

Auf dem über 170,5 Kilometer von Cap Aisne Chamouille nach Bray-sur-Somme führenden Abschnitt setzte sich der 22 Jahre alte Démare im Bergaufsprint vor dem Niederländer Ramon Sinkeldam (Giant-Shimano) durch, dem wie schon gestern nur der zweite Platz blieb. Auf den Plätzen drei und vier landeten die Belgier Gianni Meersman (Omega Pharma - Quick Step) und Philippe Gilbert (BMC), der sich zudem das Bergtrikot sicherte.

Fünfter wurde der Franzose Maxime Daniel (Ag2r) vor seinen Landsleuten Erwann Corbeel (Bretagne - Séché) und Justin Jules (La Pomme Marseille 13). Die Top Ten komplettierten der Belgier Tim de Troyer (Wanty - Groupe Gobert) sowie die beiden Franzosen Rudy Barbier (Roubaix Lille Metropole) und Florian Senechal (Cofidis).

In der Gesamtwertung hatte Démare, der nach den Vier Tagen von Dünkirchen seine zweite Rundfahrt im Mai gewann, 13 Sekunden Vorsprung auf Sinkeldam und 21 auf seinen Landsmann Bryan Coquard (Europcar), der die Auftaktetappe gewonnen hatte. Vierter wurde Meersman mit 26 Sekunden Rückstand, eine weitere Sekunde dahinter folgte Barbier.

Der Luxemburger Jempy Drucker (Wanty - Groupe Gobert) schloss die dreitägige Rundfahrt mit 30 Sekunden Rückstand auf Rang elf ab.

Möglicherweise wird die 68. Auflage der Tour de Picardie auch die letzte gewesen sein, denn der Organisator ASO hat bereits angekündigt, sich nach diesem Jahr Jahr zurückzuziehen.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Danilith Nokere Koerse (1.HC, BEL)
  • Volta ao Alentejo (2.2, POR)
  • Tour de Taiwan (2.1, TPE)